Immunmodulation mittels TSLP und CD83

Immunmodulation

Leiter:
Prof. Dr. rer. nat. Alexander Steinkasserer (PhD)

Immunmodulation mittels TSLP und CD83

Projektleiter: PD. Dr. Matthias Lechmann

Diese Arbeistgruppe interessiert sich für regulatorischen Mechanismen, welche die TH1/TH17-TH2 Immunantwort sowie die Entwicklung und die Aktivierung von regulatorischen T-Zellen modulieren. Hierbei konzentriert sich die Arbeitsgruppe auf zwei Modulatoren des Immunsystems, dem Thymic Stromal Lymphopoietin (TSLP) und dem CD83. TSLP wird als der "missing link" zwischen DZ-Aktivierung und allergischen Immunantworten betrachtet. Um die Rolle von TSLP in vivo analysieren zu können, wurde eine TSLP-spezifische k.o.-Maus generiert. Mit Hilfe dieser k.o.-Maus wurde die Funktion von TSLP in verschiedenen entzündlichen- und infektiösen Krankheitsmodellen sowie in Autoimmunmodellen untersucht.

In einem zweiten Projektschwerpunkt kommt die CD83-Reporter-Maus zum Einsatz, welche es ermöglicht, die CD83-Expression direkt in vivo zu analysieren. Im speziellen Mittelpunkt steht hierbei die Expression und Funktion von CD83 in verschiedenen T-Zellsubpopulationen. Hinsichtlich der therapeutischen Anwendung von sCD83 wurde eine erste Pilotstudie in einem Tiermodell für entzündliche Darmerkrankungen, der DNBS-induzierten Colitis durchgeführt, wobei die sCD83-Behandlung die DNBS-induzierten Colitis-Symptome sehr effektiv verbesserte.

Im dritten Projektteil wurde eine hoch spezifische Aptamer-basierte Analysetechnik für die Entdeckung neuer Biomarker auf lebenden Zellen entwickelt. Mit Hilfe dieser Technik sollen spezifische Aptamere selektioniert werden, welche die T-Zell-Epitope bekannter Tumorantigene spezifisch erkennen. Darüber hinaus werden neue Tumorepitope identifiziert, welche die gegen Tumore gerichteten  DZ-Impfstoffe weiter verbessern sollen.

Publikationen

 
Ansprechpartner
PD Dr. rer. nat. Dr. habil. med. Matthias Lechmann
Telefon: 09131 85-34746
Fax: 09131 85-33701
E-Mail: matthias.lechmann@uk-erlangen.de
Visitenkarte
 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung